Lass uns ganz am Anfang beginnen: Was ist Wabi-Sabi? Es hat nichts mit der scharfen und ähnlich klingenden Sauce zu tun, die normalerweise zu Sushi gehört. Es ist eine Lebensphilosophie, die an die Schönheit der Unvollkommenheit glaubt, in der das Streben nach Perfektion unnötigen Stress und Angst erzeugt, weil wir uns auf die Wichtigkeit konzentrieren sollten, einzigartig zu sein - und das mit unseren Fehlern.

Die 7 Prinzipien des Wabi-Sabi

Laut den Zen-Mönchen besteht diese Philosophie aus 7 Praktiken:

- Die Schönheit des Unterbewerteten zu finden. Bekannt als Shibumi.

- Subtile Details wertzuschätzen. Yugen.

- Frei zu sein. Datsuzoku.

- Mit Einfachheit zu leben. Kanso.

- Natürlich zu handeln, ohne zu heucheln. Shizen.

- Asymmetrie und Unregelmäßigkeit schätzen zu wissen. Fukinsei.

- Die Ruhe zu deinem Lebensstil zu machen. Seijaku.

pasos-recibidor-feng-shui-01.jpg

Wie lässt sich Wabi-Sabi auf die Dekoration anwenden?

Diese Art zu leben hat ähnliche Prinzipien wie der Minimalismus, da sie allem, was wir haben, Bedeutung beimisst und uns daran erinnert, dass es nicht notwendig ist, immer mehr und mehr zu wollen. Es geht darum zu wissen, wie man zwischen dem, was man will und dem, was wirklich notwendig ist, unterscheiden kann.

Sie ist der Gegenpol zur Konsumgesellschaft, in der Beständigkeit an Wert verliert und Impulskäufe wichtig werden. Ein gutes Beispiel für Wabi-Sabi wäre zum Beispiel ein alter Teller, der kaputt war, aber durch das Zusammenfügen seiner Teile repariert wurde.

Lerne die Schönheit dessen zu schätzen, was uns umgibt, seine Geschichte, den sentimentalen Wert eines jeden Objekts und die Authentizität, die im Bescheidenen und Unvollkommenen liegt. Nichts ist von Dauer und das Alte sollte man eher wertschätzen als ablehnen.

pasos-recibidor-feng-shui-03.jpg

Warum mögen wir Wabi-Sabi so sehr?

Weil es eine nachhaltige Lebensweise ist, die natürliche Materialien, Möbel und Dekoration schätzt, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, und die Wichtigkeit, Objekte zu finden, die langlebig und funktional sind.

Hier kommen Handwerkskunst und traditionelle Techniken, Massivholz oder Naturfasern ins Spiel, die es uns ermöglichen, einzigartige und unwiederholbare Stücke zu schaffen, deren Wert weit über das Objekt selbst hinausgeht.

Bei Wabi-Sabi geht es darum, mit den Füßen am Boden zu bleiben, sich daran zu erinnern, wer man ist und zu vergessen, was die Gesellschaft von einem verlangt. Atme durch, denke darüber nach, was wirklich wichtig ist und schätze deine Unvollkommenheiten und die der anderen.

Willst du inspiriert werden? Lies weiter in unserem Blog für mehr Ideen und Tipps.

14. Mai 2021 14:53